ÜBER UNS

ÜBER UNS

 

App

 

 

 

CÉLINE VOGEL - Leidenschaft made in Bavaria 

 

CÉLINE VOGEL ist ein junges Dirndllabel aus München und steht für selbstbewusste Exklusivität und konsequente Nachhaltigkeit. Wir vereinen äußerst hochwertige Materialien und einzigartiges Design zu modernen Kollektionen – 100% made in Bavaria. 

 

Unsere stark limitierten Kollektionen stammen aus verantwortungsbewusster Herstellung und tragen dazu bei, ein neues Modebewusstsein zu prägen: gewissenhaft schön kleiden ohne auf Exklusivität verzichten zu müssen. Dabei verwenden wir ausschließlich in Deutschland verarbeitete Premium-Materialien. Diese werden in einer traditionellen Manufaktur in Bayern zu luxuriösen Dirndl genäht. Fairer Handel, Transparenz und kurze Transportwege werden bei uns als Zeichen gegen Massenindustrie und Mainstream konsequent gelebt. 

 

 

 

Herkunft und Geschichte

 

Céline, die Namensgeberin des Labels, wurde in München geboren und ist in der Stadt aufgewachsen. Als studierte Bauingenieurin (TUM) fand sie schon immer Spaß und Entspannung beim Zeichnen und Skizzieren. Ihre Kreativität konnte sie bei Näharbeiten ausleben. Schließlich entstanden 2014 neben dem anspruchsvollen Studium aus Entwürfen die ersten Dirndl-Einzelstücke der jungen Designerin. Diese erfreuten sich starker Beliebtheit und führten zu unerwartet hoher Nachfrage. Getrieben von Tatendrang, Leidenschaft und inspiriert von großen Künstlern und großartigen Freunden hat sich Céline 2016 zur Gründung eines einzigartigen Labels entschlossen. Dieses Label sollte besonders werden. Es sollte höchste Qualität und einzigartiges Design durch garantierte Fairness und Nachhaltigkeit gewährleisten. Vor diesem Hintergrund enstand 2017 durch viel Arbeit, Hingabe und Leidenschaft das Label CÉLINE VOGEL. Es zeigt, dass es in Zeiten von Massenware und zum Teil unethischen Arbeitsbedingungen in der globalen Textilindustrie auch bewusst anders geht. 

 

 

 

Herstellung und Materialien

 

Der Anspruch von CÉLINE VOGEL zeichnet sich durch traditionelles Handwerk, qualitativ hochwertige Verarbeitung und garantierte Einzigartigkeit aus. Von der Auswahl der Stoffe und Materialien über den patentierten rückengeschnürten Schnitt („back lace-up cut“) bis hin zur Produktion. Die Kollektionen werden ausschließlich in Bayern hergestellt, in einem kleinen, familiengeführten Betrieb. Die Borten werden per Hand gewebt und stammen aus einer 1865 gegründeten Manufaktur in Bayern. Seide und Spitze wurden nach den Wünschen der Designerin einzeln angefertigt und dabei hohen Qualitätsanforderungen unterzogen. Die Kollektionen sind bewusst sehr stark limitiert. Der patentierte „back lace-up cut“ gilt als Markenzeichen der CÉLINE VOGEL Dirndl. Mit der Schnürung am Rückern wird ein perfekter Sitz ermöglicht, denn das Oberteil kann so ganz individuell an den Körper der Trägerin angepasst werden. 

 

Alle verarbeiteten Materialien werden nachweislich ökologisch und sozial verantwortungsbewusst in Deutschland verarbeitet. Die verwendete Baumwolle beispielsweise wird aus 100% zertifiziert ökologischen Fasern hergestellt. Fairtrade und soziale Gerechtigkeit werden über kurze Transportwege und regionale Herstellung bei uns konsequent gelebt. Jede Trägerin eines CÉLINE VOGEL Dirndl trägt damit zu einem positiven Wandel in der Modeindustrie bei.